März 2017

… unsere Nerven werden auf die Probe gestellt und wir bekommen viele helfende Hände…

Im März und April bekommen wir viele freiwillige helfende Hände von Familie und FreundInnen… Gudrun und Andreas, Reini und Vera kommen aus Innsbruck auf Besuch, Gabi und Walter aus Wien und Flora (Schwester/Tochter/Tante) kommen extra aus Tübingen um uns bei den dringend notwendigen Holz-Aufräumarbeiten zu helfen. Die heiße Zeit beginnt bald und die Brandgefahr steigt durch trockene Zweige die auf der Erde liegen…

Wir bekommen die Info, dass laut einem neuen Flächenwidmungsplan, der in 2 Jahren in Kraft treten soll, absolut NADA auf unserem Grundstück gebaut werden kann. Leider hätten die zuständigen Beamten dieses Schriftstück vorher nicht gelesen und uns daher falsche Auskünfte und Zusagen gegeben.

Wir verfassen mit Hilfe von Cristobal ein Schreiben an den Bürgermeister und bitten um einen Termin.

Immerhin hatte das Ayuntamento im Dezember unser Projekt als „interes publico“  (Projekt im öffentlichen Interesse) veröffentlicht.

Für unsere Nerven ist das Ganze eine ziemliche Herausforderung.

Baum mit Knospen2_klein

Dass sich unsere Bäumchen wohl zu fühlen scheinen und zu blühen beginnen, baut uns zum Glück wieder etwas auf…

Baum mit Knospen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s